Leider ..

.. ist meine Zeit begrenzt, deshalb:

Für Hinweise über Fehler oder Unklar­heiten bin ich jederzeit dank­bar (Liste der Unterstützer).
Auch meine eigenen Schüler und Menschen, die etwas aus­tauschen wollen, sind willkommen.
Wei­tere Unter­lagen, Aus­künfte, Dienst­leis­tun­gen, Gut­achten, Nach­hilfen, Einzel­beratun­gen usw. kann und will ich nicht auch noch leisten.
Außer­dem mag ich keine Leute, die immer nur wollen und selbst nix bieten!

Abi-Aufgaben

Die Bedeutung der Farben und Hinweise zu den Aufgaben finden Sie unten.

2015/16

2014/15

2013/14

2012/13

2011/12

2010/11

2009/10

2008/09

2007/08

2006/07

2005/06

2004/05

Ablauf im Abitur bis 2003/04 (TGT; ohne Gewähr):

Der Fach­lehrer Maschinen­bau wählt eine von zwei Aufgaben aus dem Pflicht­bereich Statik und Maschinen­elemente (Getriebe und Festig­keits­lehre) und eine von zwei Aufgaben aus den Stoff­gebieten Werk­stoff­kunde und/ oder Energie­technik aus.
Die Schüler haben zur Lösung der beiden Auf­gaben und zweier ver­gleich­barer Auf­gaben aus Elektro­technik insgesamt 270 Minuten Zeit und können maximal 4 x 22,5 = 90 Ver­rechnungs­punkte er­reichen, die über einen nicht­linearen Noten­schlüssel in Noten­punkte umgemünzt werden.
Zu­gelassen sind ein­geführte Formel­samm­lungen, Tabellen­bücher und Taschen­rechner.

2003/04

2002/03

2001/02

2000/01

1999/00

1998/99

1997/98

1996/97

1995/96

1994/95

1993/94

1992/93

1991/92

1990/91

1989/90

1988/89

1987/88

1986/87

1985/86

1984/85

1983/84

1982/83

1981/82

1980/81

1979/80

1978/79

  • liegt mir nicht vor
  • liegt mir nicht vor
  • noch nicht zentral?
  • noch nicht zentral?

Kodierung

TGT = TG mit Profilfach Technik (Maschinenbau und Elektro­technik)

  • Statik, Festig­keits­lehre, Maschinen­elemente
  • Energie­technik
  • Werk­stoffprüfung, Werk­stoff­kunde
  • gemischt
  • Weiß: veraltet oder nicht vor­lie­gend

TGTM = TG mit Profilfach Technik (Maschinenbau) und Management

  • Maschinenbau
  • Maschinenbau und Energie­technik
  • CNC und sonstiges
  • SPS-Steuerung und sonstiges
  • Betriebswirtschaftslehre ohne Lösungen

Hinweise zum Abi

Die Aufgaben­texte wurden aus ehemaligen Abitur-Hauptprüfungen per OCR eingelesen und manuell überarbeitet. Normen, Recht­schreibung und Layout wurden an neuere Aufgaben an­ge­passt, können danach aber wieder veraltet sein. Die Lösungs­vor­schläge sind meine ei­genen Vor­schläge. Wenn dabei Fehler auf­getreten sind, informieren Sie mich bitte per Email (s.u.).

TGT: Ablauf im Abitur ab 2004/05 (ohne Gewähr):

Der Fachlehrer Maschinenbau wählt eine von zwei Aufgaben aus dem Pflicht­bereich (Statik, Festig­keits­lehre, Getriebe oder Werk­stoff­prüfung, Werk­stoff­kunde, Energie­technik) aus. Der Fachlehrer Elektro­technik wählt eine von zwei Aufgaben aus seinem Pflicht­bereich (Wechsel­strom­technik oder Digital­technik) aus. Als dritte Aufgabe wählt der Schüler entweder den Wahl­bereich Maschinenbau oder den Wahl­bereich Elektro­technik. Die Wahl­bereiche ent­halten jeweils die Themen, die nicht im Pflicht­bereich gestellt wurden.
Die Schüler haben zur Lösung aller drei Auf­gaben 270 Minuten Zeit und können maximal 3 x 30 = 90 Ver­rechnungs­punkte erhalten, die über einen nicht­linearen Noten­schlüssel in Noten­punkte umgemünzt werden.
Die Auf­gaben sind nicht mehr als "un­abhängig von­einander lösbar" ge­kenn­zeichnet. Zu­ge­lassen sind ein­geführ­te Formel­sammlungen, Tabellen­bücher, Taschen­rechner mit ge­lösch­tem Speicher und die Formel­sammlung Energie­technik (2006).

TGTM: Ablauf im Abitur ab 2006/07 (ohne Gewähr):

Die Aufgaben 1 und 2 (Pflicht­bereich) sind von allen Schü­lern zu be­ar­bei­ten. Aus den Auf­gaben 3 und 4 (Wahl­bereich) wählt die Schülerin eine Auf­gabe aus.
Die Schü­ler haben zur Lösung aller drei Auf­gaben 270 Minuten Zeit und können maximal 3 x 30 = 90 Ver­rechnungs­punkte erhalten, die über einen nicht­linearen Noten­schlüssel in Noten­punkte umgemünzt werden.
Zugelassen sind ein­geführ­te Formel­samm­lungen Metall und Mathematik, ein­geführ­tes Tabellen­buch Metall, Taschen­rechner mit ge­lösch­tem Speicher und die Formel­sammlung "Technik und Management".

Abituraufgaben im Internet (alle Fächer)

Abitur­aufgaben und andere Abschluss­prüfungen in Buchform

Sammlungen ehemaliger Abitur­aufgaben aller Fach­richtungen und anderer Abschluss­prü­fungen gibt es bei den folgenden Ver­lagen:

Bild des Buches: Reifeprüfungsaufgaben aus dem Pädagogischen Fachverlag Deifel - Weiland

Reifeprüfungsaufgaben

Pädogischer Fachverlag DW GmbH
Kellerweg 8
72393 Burladingen
Tel. 07475/91350
(ältere Ausgabe)

Bild des Buches: Abituraufgaben aus dem Stark-Verlag

Abituraufgaben

Stark Verlagsgesellschaft mbH
85318 Freising
Postfach 1852
Tel. 0816171790
(ältere Ausgabe)