Link zur letzten SeiteLink zur nächsten Seite

Hier finden Sie die Fehlermeldungen, die bei mir aufgetreten sind, und beschreibe, wie ich die Fehler abstellen konnte - oder auch nicht.

Stand: 09.05.2009 - - Sie sind hier: www.ulrich-rapp.deUnterrichtsstoffComputertechnik ⇒ Diese Seite

Fehlermeldungen und ihre Abhilfe

Problemlösungen

Browser

Fehlerbeschreibung: Im Browser werden kurze Textabschnitte (ein Beispiel) in einen Hyperlink mit grünem Text umgewandelt: Klickt man ihn an, erscheint ein Fenster mit dem Text: Looking for ein Beispiel? Find What You Need. Look For ein Beispiel Here Now.

  • Folgt man dem Link, was ich auf keinen Fall empfehlen kann, kommt man auf allerlei Seiten (z.B. Schellingstrasse60.de oder Chambinsky.de) mit zwielichtigen Angeboten. Untersucht man das Whois bei DENIC.DE, findet man Domaininhaber jenseits des Atlantiks (z.B. Esmirna Trading Inc. in Panama City oder Compura Partners in Philadelphia) und administrative Ansprechpartner (admin-c) mit wohlklingenden Namen und angeblichem Wohnsitz in Deutschland (z.B. Vladimir Kreinz in Leipzig oder Julio Aznar in Unterföhring). Googelt man wiederum die Namen, findet man zuverlässig die Seite eines Rechtsanwaltes und ähnlich erbauliche Hinweise.

Zur Fehlerbehebung habe ich mehrere Maßnahmen getroffen, die letztendlich erfolgreich waren. Welche der Maßnahmen den Nagel auf den Kopf getroffen hat, weiß ich aber nicht genau. Im Wiederholungsfall würde ich in der Liste von hinten beginnen.

  • Virenscan mit F-Secure war erfolgslos.
  • Adwcleaner herunterladen und laufen lassen.
    Das Programm hat etliche zweifelhafte Dienste gefunden und gelöscht, z.B. WajamUpdater.exe. Mein eigentliches Problem war danach aber nicht gelöst.
  • In Firefox habe ich in der Adresszeile about:config eingegeben und alle Einträge auf Standard gesetzt, die die Zeichenfolge wajam enthalten.
  • Ebenfalls in Firefox - about:config habe ich nach superfish.com gesucht und die entsprechenden Einträge zurückgesetzt. Auf superfish.com bin ich gekommen, weil diese Adresse neben anderen kurz angezeigt wurde, während sich die o.g. grünen Links aufbauten.
  • Da in Firefox - about:config alle Einträge mit Superfish.com in Einstellungszeilen standen, deren Namen mit Extensions.ac.. begannen und alle diese Zeilen kryptische Einträge hatten, die teilweise wie Java-Programme aussahen, habe ich all diese zahlreichen Einträge kurzerhand auf Standard gesetzt. Nach Neustart von Firefox waren die Einträge gelöscht.
  • Zuletzt habe ich mithilfe der Systemsteuerung das Programm plus-hd-3.8-chromeinstaller.exe deinstalliert.
    Auf das Programm bin ich gekommen, weil mein Virenschutzprogramm kurz nach dem Systemstart meldete, dass das Programm auf Internet zugreifen wollte. Zudem war das Programm erst vor wenigen Tagen unbewusst installiert worden, das passte zum Auftreten des Fehlers.

Danach trat der Fehler nicht mehr auf.

CAD mit Inventor

Inventor Fehler 1406

Inventor Fehlermeldung 1406

Fehler 1406: Schreiben von Wert in Schlüssel
\Software\Classes\CLSID\{D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-44455B3540000}\...
nicht möglich. Stellen Sie sicher, dass Sie auf den Schlüssel zugreifen können, oder setzen Sie sich mit Ihrem Support in Verbindung.

  • Link: nicht mehr erreichbar.

Der Inventor stellt Bemaßungen nicht mehr korrekt dar?
Die Ursache kann ein Update von WinXP sein.

Video

MSCVRT

Access Key (mit Link zum Überspringen)

Firefox: [Alt+Umsch+#]
IE: [Alt + #] - Enter
Mac: [Ctrl + #]
Opera: [Umsch+Esc]-#

Startseite: © www.ulrich-rapp.de (seit 1999) | Gästebuch | Impressum | E-Mail zu mir: Die Emailadresse des Webseitenbetreibers lautet Service @ Ulrich Minus Rapp Punkt D E

Stand: 09.05.2009 --- Diese Seite prüfen:

Link zur letzten SeiteLink zu W3CLink zu W3C CSSLink zu LynxLink zur nächsten Seite